ACROPOLIS FITNESS

Training

KRAFT

Viele Menschen halten das Krafttraining immer noch für ungesund, schädlich für Knochen und Organe, sowie den Bewegungsapparat des Körpers. Dies trifft nur dann zu, wenn falsch oder zu viel trainiert und zudem eine falsche Ernährungsweise vorliegt. Bei richtiger Anwendung erzielen Sie genau das Gegenteil, unsere Langzeitstudien und Kunden sind der beste Beweis dafür.

Es ist erwiesen, dass gezieltes und nachhaltiges Krafttraining einen positiven Effekt auf die Gesundheit und den Lebensstil haben kann, sofern es gezielt ausgeführt wird.

Ausdauer

Ausdauertraining macht uns gesünder, schlanker und sogar glücklicher. Deshalb gehören kleine Ausdauereinheiten nicht nur zu jedem Fitness Training, sondern idealerweise sollten wir diese in unseren Lebensstil integrieren. Durch Ausdauertraining irgendwie abnehmen, haben wir alle schon gehört. Dabei ist eine gute Fettverbrennung nur ein Nutzen des Ausdauer-Trainings.

BEWEGLICHKEIT

Dehnen verbessert die Mobilität/ Beweglichkeit, macht die Muskeln geschmeidiger und schafft Bewegungsfreiheit. Zudem werden Muskeln und Gelenke optimal versorgt.

Unser Körper mit all seinen Muskeln, Gelenken und Knochen ist im Alltag stark gefordert. Im Berufsalltag oder auch Zuhause werden tagtägliche und monotone Körperhaltungen oft zum Problem: langes sitzen oder stehen, eine gebeugte Oberkörperhaltung oder kraftintensive Bewegungen  sind nur einige Auslöser, welche sich negativ auf Ihr gesamtes Wohlbefinden auswirken können.

Fitness für Jung bis Alt

In unserem Studio trainieren Personen jeder Altersklasse – von Jugendlichen bis hin zu Senioren und mit den unterschiedlichsten Motivations-Hintergründen – doch eines haben alle gemeinsam, sie verfolgen ihr persönliches Ziel und wir unterstützen Sie dabei, mit viel Erfahrung und fundierten Kenntnissen über verschiedenen Trainingsarten.

Krafttraining
  • Krafttraining erhöht nachhaltig die Stoffwechselaktivität (Zellstoffwechsel, Fettstoffwechsel, Energiestoffwechsel etc.)
  • Krafttraining beugt Diabetes vor oder kann diesen sogar beseitigen
  • Krafttraining stärkt die Knochen, Gelenke und den Rücken, schützt vor Arthrose, Osteoporose sowie allgemeinen Gelenkbeschwerden
  • Krafttraining baut Muskeln und Mitochondrien auf, diese unterstützen den Fettabbau
  • Krafttraining senkt den Blutdruck nachhaltig
  • Krafttraining senkt das Sturzrisiko
  • Krafttraining fördert die Hormonbildung
  • Krafttraining verbessert deine Koordination
  • Krafttraining senkt das Herzkreislaufrisiko
  • Krafttraining macht allgemein Widerstandsfähiger physisch und psychisch
Ausdauertraining
  • Senkt das Stresshormon Cortisol
  • Baut Laktat ab, Laktat oder Milchsäure kann die Regeneration beeinträchtigen
  • Verbessert die Lungentätigkeit
  • Wir erreichen eine optimalere Sauerstoffsättigung was gut für die Fettverbrennung ist
  • Verbessert die Konzentration
  • Erhöht die Energiebilanz
  • Es werden mehr rote Blutkörperchen gebildet
  • Stärkt das Immunsystem
  • Senkt nachweislich den Blutdruck
  • Ausschüttung von Glückshormonen
Beweglichkeilstraining
  • Ein gezieltes Beweglichkeitstraining kann die Mobilität verbessern und erhalten. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten die Beweglichkeit zu steigern, sei es durch ein Krafttraining mit vollem Bewegungsumfang (Full Range of Motion), aktive Dehnübungen mit Black Rolls oder auch eine Schmerztherapie nach Dr. Prof. Axel Daase
  • Bewegungsmangel, Abschwächung der Muskeln/Muskelgruppen, Fehlhaltungen, Verletzungen, Krankheiten, einseitige Belastungen (Arbeit)und sogar falsche Ernährung sind die Ursache für viele Beschwerden. Für eine individuelle Lösung Ihres Problems bieten wir unsere Testings und verschiedene Trainingsmöglichkeiten an
  • Eine gute Grundbeweglichkeit schützt vor Verspannungen, Gelenksverkalkungen, Arthrose, Fehlhaltungen und sorgt für eine optimale Versorgung der Muskulatur

Sensopro im Acropolis

Die 4. Säule
Der Sensopro Luna ermöglicht das Training von Koordination, welches die 4. Säule neben Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit bildet.

Für alle
Der Sensopro Luna ist eine einfache Lösung für alle, egal ob jung oder alt, verletzt oder gesund, in der Rehabilitation oder im Spitzensport.

Das Video Kit
Der Sensopro Luna ermöglicht ein unabhängiges und individuelles Training mithilfe des Video Kits.

Ernährung und Stoffwechsel

Durch das Bewusstsein einer ausgewogenen Ernährung kann die beste Basis für ein gesundes Leben gelegt werden!

Die Ernährungsberatung soll individuell sein, auf Bedürfnisse angepasst sein. Aber auch über die Grundlagen der Ernährung aufklären.

Patrick Iten
Koch, eid. dipl. Fitness-, Reha- und Stoffwechseltrainer, Ernährungs und MetaCheckberater

Ernährung

Die Menge, der richtige Zeitpunkt sowie die Qualität der Lebensmittel machen es aus. Essen soll man bewusst und mit viel Freude. Essen ist nicht einfach eine schnelle Aufnahme von Nahrung oder Lebensmitteln. Sich ernähren ist mehr als Essen, es geht um Ihren Körper, Ihre Vitalität und Ihre Gesundheit.

Jeder Mensch ist ein Individuum, was uns alle einzigartig macht. Der MetaCheck analysiert Deinen MetaTypen Alpha, Beta, Gamma oder Delta, jeder dieser MetaTypen verstoffwechselt Eiweisse, Fette und Kohlenhydrate anders. Das heisst es wenn Du dein Ziel erreichen willst kann eine Low Carb Ernährung total falsch für Dich sein. Du willst es genau wissen und deine Zeit nicht mit Experimenten verschwenden. Melde dich für den MetaCheck an. Dieser analysiert Deinen MetaTypen und gibt Dir eine Trainingsempfehlung.

V.A.T. die 3 Stuffen Stoffwechselanalyse

V.A.T. ist ein drei Stufen- Analyse der folgenden Messungen beihaltet: Körpersubstanzmessung, Blutdruck, Blutzucker, Laktat, Ausdauer (Vo2/max und PWC), Beweglichkeit, Kraft und nach Belastung wird wieder gemessen. So kann eine sehr persönliche Ernährungsberatung und ein sehr spezifisches Training zusammengestelt werden.

Stoffwechsel-training nach v.a.t

V = Vitalisiert
Bedingt durch unseren Lebensstil, Krankheiten und Verletzungen werden die Körper Zellen geschwächt, die Muskelsubstanz baut ab. Wodurch Fett schnell auf gebaut wird und immer schlechter abgebaut werden kann. Ein Fett Abbau und Muskel Aufbau ist abhängig von der funktionierenden Versorgung.

A= Aktivieren
Es werden die blockierten ZELL Funktionen aktiviert = die Körperzellen erhalten ihre notwendigen Rohstoffe.
Fett Abbau und Substanz Aufbau halten sich im Gleichgewicht.

T= Trainieren
Erreichen der Individuellen Trainingsziele – Gesundheit am Körper, Wohlbefinden, sportliche Leistung usw. sind gesichert

Mehr Spass an Bewegung

Eine gute Muskulatur bringt Spaß an Bewegung!

Spaziergänge, Joggingrunden und Bergtouren erfordern nicht nur Kraft in den Beinen, sondern auch im Rumpfbereich. Die Voraussetzung für Ausdauerbelastungen ist eine weniger schnell ermüdende Muskulatur. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass eine gut trainierte Muskulatur zu mehr Bewegung motiviert, welche wiederum die Ausdauerleistung steigert.

Hier bedingt eins das andere!
Wer nach sportlicher Betätigung mit Muskelschmerzen bzw. -Krämpfen zu kämpfen hat, sollte seine Ernährung einmal näher auf Vitalstoffdichte prüfen. Ein Bewegung- und Ernährungstagebuch gibt Aufschluss über mögliche Ursachen.

Weniger müde

Eine gute Muskulatur bringt Schwung in den Alltag!

Krafttraining regt die Durchblutung in der Muskulatur an, was Wärme und Aktionismus erzeugt. Unmittelbar nach dem Training kommt es zu Müdigkeit, denn zur Wiederherstellung der Ressourcen und Strukturen braucht der Körper Ruhe. Wie wichtig Regeneration ist, ist inzwischen jedem bekannt.

Durch das Training mit Gewichten wird der Körper über seine alltäglichen Aktivitäten hinaus gefordert und passt sich stückweise an die erhöhte Belastung an. Wird das Training planmäßig gesteigert adaptiert sich der Körper und gewinnt an Leistungsfähigkeit.

Mehr Selbstbewusstsein

Eine gute Muskulatur bringt Selbstbewusstsein!

Im persönlichen Kontakt entscheidet oft der erste Blick über die Einschätzung des Gegenübers. In der Psychologie ist die Körperhaltung ein entscheidender Faktor. Eingefallene Schultern zeugen oft von einem niedrigen Selbstwertgefühl – was allerdings auch an einer untrainierten Muskulatur liegen kann.
Zum Glück zählt nicht nur die Optik!
Bewiesen ist jedoch, dass eine gute Körperhaltung zu guter Stimmung beitragen kann. Eine aufrechte Haltung wirkt stark, offen und positiv, außerdem verhilft sie zu einer uneingeschränkten Atmung bei.

Weniger Schmerzen

Eine gute Muskulatur mindert Verspannungen!

Wer kennt es nicht? Ob im Home-Office oder bei einseitigen Tätigkeiten kommt es oft zu Verspannungen oder degenerativen Beschwerden. Auch hier hilft Muskulatur!
Wer bei sitzender Tätigkeit aktive Pausen einbaut und an genügend Bewegung in der Freizeit denkt, tut schon einmal viel Gutes!

Ausgleichende Bewegung ist jedoch nicht nur für Bürotäter dringend notwendig, sie ist auch für aktiv Beschäftigte ein Muss!

Ein gut abgestimmtes Ausgleichstraining ist für jeden Beruf und jede Alltagstätigkeit wichtig, denn es verhindert Schmerzen und Fehlhaltungen!

Bewusst mehr Bewegung in den Alltag einzubauen ist, wie gesagt, schon sehr gut. Trotzdem – ein plan- und zielorientiertes Widerstandstraining ist das beste Mittel der Wahl!
In diesem Blogeintrag ist auch ausschließlich von Krafttraining die Rede.

weniger Verletzungen

Eine gute Muskulatur erzeugt Stabilität – womit Verletzungen reduziert werden können!

Durch Krafttraining bestimmter Muskelgruppen werden diese auf den Alltag bzw. auf sportliche Aktivitäten vorbereitet. Der Organismus wird auf höhere Belastungen wie Bergtouren und auf unkontrollierte Stürze vorbereitet. Zum einen haben Körperpartien, die ein regelmäßigen Training gewohnt sind, eine bessere muskuläre Koordination, zum anderen schützt eine stabile Muskulatur Gelenke und passive Strukturen.

Krafttraining sorgt nicht nur für schnellere Reaktionsfähigkeit und Gelenksschutz – sondern auch für mehr Beweglichkeit. Auch strukturelle traumatische Verletzungen wie Bänderrisse werden durch Krafttraining reduziert, da Sehnen und Bänder durch das Training wieder funktioneller werden.

Training des Herz-Kreislauf-Systems

Was anfangs etwas kontrovers klingt, ist aber wahr! Krafttraining verbessert das Herz-Kreislauf-System!

Durch körperliche Belastung muss dem Organismus mehr Sauerstoff als bei gewohnten Alltagsaktivitäten zur Verfügung gestellt werden. Das Resultat eines Krafttrainings ist im Alltag sehr schnell zu erkennen: Sie nehmen ohne zu Denken die Treppen, statt dem Fahrstuhl und Spazier- oder Alltagsgänge werden zur Selbstverständlichkeit! Der Sprint zum Bus fällt leichter, denn ein trainierter Körper arbeitet ökonomisierter und die Bereitstellung von wichtigen Komponenten im Organismus geschieht viel effizienter. Das Schöne ist, der trainierte Körper macht diese Anpassung ganz von selbst, Sie müssen „nur„ Trainieren.

Leistungsfähiger im Alltag und im Beruf

Eine gute Muskulatur bringt gute Laune in den Alltag!

Hier eine kleine Zusammenfassung:

– Spaß an Bewegung

– aufgeladen mit Energie

– selbstbewusstes Auftreten

– körperliches Wohlbefinden

– optimale Regeneration

– Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems

Das beschreibt eine ideale Grundvoraussetzung für einen leistungsfähigen Alltag.

Wer selbst schon einmal trainiert hat, durfte die positiven Effekte am eigenen Körper erfahren. Wer mit dem Krafttraining eher weniger gute Erfahrungen gemacht hat, ist trotzdem einen Schritt näher zu mehr Gesundheit gerückt! Sollten sich während oder nach dem Widerstandstraining körperliche Reaktionen oder Schmerzen eingestellt haben, oder wurde das persönliche Ziel nicht erreicht, kann dies Aufschluss auch auf gestörte Systemfunktionen im Organismus geben.

Wer Dysbalancen und Störungen im Organismus frühzeitig erkennt und behandelt kann spätere Folgen verringern oder vermeiden.

Work

THERAPIE.FITNESS.WELLNESS

ACROPOLIS

Gasttraining K-Group

BETREUTE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag:              08:30 – 14:00 | 17:00 – 21:30

Samstag – Sonntag:          08:30 – 14:00

 

Termine können während den Betreuungszeiten oder auf Vereinbarung auch ausserhalb der Betreuungszeiten vereinbart werden.

DEIN PROBETRAINING